Altvatergebirge - Ihr Reiseführer

Karlsbrunn - Freiwaldau - Gräfenberg - Troppau - Freudenthal - Jägerndorf - Mährisch Ostrau


Das Altvatergebirge ist das zweithöchste Gebirge der Sudeten. Der höchste Berg ist “Pradid” Altvater mit stolzen 1.492 m Höhe. Der gesamte stark gegliederte Gebirgszug ist 40 km lang und reicht von Schlesien bis nach Nordmähren. Zwischen seinen oft felsigen Gipfeln verlaufen romantische Täler mit zahlreichen Wasserfällen.

Altvatergebirge

Reiseverlauf


1.Tag: Anreise
Anreise über Eger - Prag und Königsgrätz (für unsere fränkischen Kunden) oder über Dresden und das Riesengebirge (für unsere Berliner Kunden) nach Freudenthal (Brunntal) oder nähere Umgebung.

2.Tag: Rundfahrt durchs Altvatergebirge
(Aufpreis 29,- p.P. inkl. Reiseleitung)*
Auf dem Weg zur “Schäferei” am Fuße des Altvaters liegt der kleine Kurort Karlsbrunn (kurzer Aufenthalt). Am Nachmittag fahren Sie weiter nach Freiwaldau, der “Perle des Altvatergebirges”. In dieser geschichtsreichen Stadt (gehörte ehemals der Familie Fugger aus Augsburg) kreuzten sich die alten Handelswege aus Mähren nach Schlesien. Oberhalb von Freiwaldau liegt der heilklimatische Kurort Gräfenberg. Auf der Rückfahrt nach Freudenthal besuchen Sie noch den Wallfahrtsort Maria Hilf in Zuckmantel.

3.Tag: Jägerndorf - Troppau - Mährisch-Ostrau
(Aufpreis 29,- inkl. Reiseleitung)*
Heute beginnen Sie ihre Rundreise in Jägerndorf, der grössten Stadt im Kreis Freudenthal. Sehenswert ist vor allem die Wallfahrtskirche auf dem Burgberg. Die nächste Station ist Troppau, eine alte königliche Stadt. Heute ist Troppau ein wichtiges Geschäfts- und Kulturzentrum, mit vielen historischen Bauwerken. Über Neutitschein erreichen Sie am Nachmittag Mährisch-Ostrau. Die drittgrößte tschechische Stadt liegt im Dreiländereck Tschechien, Polen und Slowakei zwischen Sudeten und Beskiden und ist mit Stahl- und Kohleindustrie, der “Ruhrpott” des Ostens. Anschließend Rückfahrt ins Hotel.

4.Tag: Heimreise
Heimreise über Sternberg, Olmütz, Brünn und Prag (für unsere fränkischen Kunden) oder über das Riesengebirge und Dresden (für unsere Berliner Kunden).

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.