Schottland & Irland Ihr Reiseführer

von den Highlands Schottlands zu den grünen Hügeln Irlands


Irland - grüne Insel im Atlantik einerseits - und Schottland - eine der faszinierendsten Regionen Europas andererseits - sind Ziele dieser besonderen Entdeckungsreise. Unberührte Landschaften von erhabener Schönheit, zerklüftete Felsküsten, stille Seen, prähistorische Spuren und verwunschene Schlösser. Unglaubliche Schönheit der Natur gefördert durch den milden Golfstrom, aber auch lebendige Geschichte erwarten Sie unterwegs. Bestaunen Sie die bizarren Felsklippen der Cliffs of Moher und genießen Sie die Abgeschiedenheit stolzer Burgen.

Übrigens ... wußten Sie das Torf einer der wichtigsten Rohstoffe der Inseln ist?

Die Inselbewohner nutzen den Torf zum Heizen. Das Verfeuern in deren Kaminen hat den Häusern dort ihr typisches Aussehen verliehen - beide Giebelwände sind nämlich mit Schornsteinen versehen

Reiseverlauf


1. Tag: Willkommen an Bord
Anreise nach Rotterdam/Zeebrügge. Am Abend legt das moderne Fährschiff ab. Übernachtung und Frühstück an Bord.

2. Tag: Schottlands Schönste
Von Hull geht es direkt nach Edinburgh. Die schottische Hauptstadt ist reizvoll in einer Meeresbucht gelegen. Bei der Stadtrundfahrt lernen Sie u. a. auf der “Royal Mile” die St. Giles Cathedrale, das Parlamentsgebäude und das imposante Edinburgh Castle kennen. Im Palace of Holyroodhouse residiert die Queen, wenn sie in der Stadt ist. In den Läden entlang der Princess Street finden Sie bestimmt ein besonders schönes kariertes Souvenir. Abendessen und Übernachtung im Hotel im Raum Edinburgh.

3. Tag: Berge und Whisky
Nach dem Frühstück fahren Sie über Forth Bridge Richtung Norden. Der Weg führt durch das Glenshee Tal mit seiner ursprünglichen Bergwelt. Weiter durch “Royal Deeside”. Hier verbringt die Königsfamilie ihren Urlaub im Balmoral Castle. Im Tal des River Spey gibt es zahlreiche Whisky-Brennereien. Auch Sie besuchen eine und erfahren alles über den “Single Malt”. Eine Kostprobe des Nationalgetränks darf natürlich nicht fehlen. Im Anschluß erhält jeder Teilnehmer ein Original Whiskey-Diplom. Abendessen und Übernachtung im Raum Inverness.

4. Tag: Monster & Tränen
Am Morgen fahren Sie entlang der schönen Uferstrasse des Loch Ness. Der schöne dunkle See birgt das Geheimnis um “Nessie”. Malerisch erhebt sich auf einem Felsvorsprung die Burgruine Urquhart Castle. Besonders gründlich sollten Sie dort das dunkle Wasser beobachten! Über Fort William, ein Stück entlang des Caledonischen Kanals kommen wir in das wilde Hochlandtal Glen Coe mit seinem spektakulären Gebirgspanorama. Dramatisch ist auch die Geschichte des Tales. 1692 töteten die Campbells zahlreiche Mitglieder des McDonald Clans. Entlang des Loch Lomond geht es nach Glasgow, die größte Stadt Schottlands. Bei der Besichtigung mit Reiseleitung entdecken Sie diese spannende Stadt. Abendessen und Übernachtung im Raum Glasgow.

5. Tag: Inselhopping
Am frühen Morgen brechen Sie auf nach Stranraer oder Cairnryan und setzen mit der Fähre über nach Irland. Nach der Ankunft geht es direkt weiter nach Dublin. Es bleibt noch etwas Zeit zur freien Verfügung in der quirligen Hauptstadt (je nach Ankunftszeit der Fähre!). Abendessen und Übernachtung im Raum Dublin.

6. Tag: Hauptstadt und Hochkreuze am Fluss - Dublin
Beginnen Sie den Tag mit einer Rundfahrt in der Stadt am Liffey. Das Trinity College und die St. Patrick’s Cathedral sind einige der Höhepunkte Dublins, das so charmant Geschichte und Moderne verbindet. Ihr Weg gen Westen führt Sie weiter zur Klostersiedlung Clonmacnoise. Die Überreste der Rundtürme und deren charakteristische Hochkreuze liegen malerisch am Fluss Shannon. Abendessen und Übernachtung im Raum Galway.

7. Tag: Zeitreise ins 19. Jahrhundert
Heute geht es weiter zu den beeindruckenden Cliffs of Moher. Die atemberaubenden Klippen schießen steil wie eine Wand aus dem Meer und bieten ein unglaubliches Panorama! In der Nähe von Limerick liegt der Bunratty Folk Park. Die Burg, Häuser und Werkstätten entführen Sie zu einer Reise in die vielfältige irische Vergangenheit. Die nächsten zwei Nächte wohnen Sie im Raum Kerry.

8. Tag: Traumküste
Ihre Rundfahrt auf der Küstenstraße Ring of Kerry beginnt in Killorglin. Genießen Sie die faszinierende Landschaft der Halbinsel mit Hügeln, zerklüfteten Klippen, grünen Wiesen und goldgelben Stränden und den bunten Dörfern. Zum Abschluss besuchen Sie dann Muckross House mit seiner prunkvollen Inneneinrichtung. Auch Königin Victoria war hier ein beeindruckter Gast. Schlendern Sie durch den weitläufigen Park, der besonders im Sommer mit seiner Fülle an Rhododendren verzaubert!

9. Tag: Irischer Whiskey
Im Jameson Heritage Centre erfahren Sie nun auch alles über den bekannten irischen Whiskey! Schmecken Sie den Unterschied zum schottischen Whisky? Über die Ebene von Tipperaray erreichen Sie den bereits von weitem sichtbaren Rock of Cashel. Die Siedlung hoch auf einem Kalksandsteinfelsen thronend, war die einstige Krönungsstätte der Könige. Übernachtung im Raum Dublin.

10. Tag: Von Irland nach England
Morgens brechen Sie zeitig zum Hafen nach Dublin auf. (Aufgrund der frühen Fährzeiten morgens nur kontinentales Frühstück im Hotel). Mit der Fähre geht es nach Holyhead. Durch Nordwales und quer durch England fahren Sie direkt nach Hull. Am Abend legt die Fähre ab. Übernachtung und Frühstück an Bord.

11. Tag: Auf Wiedersehen
Nach dem englischen Frühstück an Bord verlassen Sie die Fähre in Rotterdam bzw. Zeebrügge und treten mit vielen schönen Erinnerungen Ihre Heimreise an.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.