Perlen des Nordens - Vier auf einen Streich! Ihr Reiseführer

Stockholm - Kopenhagen - Helsinki - Oslo


Erleben Sie bei dieser beliebten Reise Dänemark, Schweden, Finnland und Norwegen mit ihren faszinierenden Hauptstädten! Die Kleine Meerjungfrau und der malerische Hafenkanal Nyhavn sind nur einige der Sehenswürdigkeiten, die in Kopenhagen entdeckt werden wollen. Stockholm gilt als eine der schönsten Städte der Welt. Neben der einzigartigen Lage auf 14 Inseln und dem vorgelagerten Schärengarten punktet die Stadt mit beeindruckenden Attraktionen wie dem Vasa-Museum oder dem Königlichen Schloss. Nach einer entspannten Fahrt mit der "Galaxy" nach Finnland erkunden Sie Helsinki mit dem Dom und der berühmten Uspenski-Kathedrale. Mit der "Baltic Princess" geht es über Nacht zurück nach Stockholm und von hier weiter in die angesagte norwegische Metropole Oslo. "Besteigen" Sie die leuchtend weiße Oper und bewundern Sie von oben die neue Skyline.

Rundreise

Reiseverlauf


1.Tag: Anreise - Hansestadt Lübeck
... und schon beginnt die Reise Richtung Norddeutschland. Am Nachmittag erreichen Sie die Hansestadt Lübeck. Entdecken Sie noch vor dem Abendessen die schöne Altstadt mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten wie dem Buddenbrookhaus, dem Holstentor, der Kirche Sankt Marien...

2. Tag: Vogelfluglinie Puttgarden-Rødby - Kopenhagen - Öresundbrücke - Malmö
Auf Ihrem Weg in den Norden passieren Sie die Fehmarnsundbrücke und erreichen den 6. Kontinent, wie Fehmarn liebevoll von seinen Inselbewohnern genannt wird. Anschließend Fährpassage auf der Vogelflug- Linie Puttgarten-Rodby. Die weitere Fahrt führt vorbei an den Inseln Lolland und Falster. Bereits heute erwartet Sie die erste der skandinavischen Hauptstädte – Kopenhagen. Lernen Sie die pulsierende dänische Metropole mit ihren prachtvollen Bauten, hübschen Plätzen und unzähligen anderen Sehenswürdigkeiten bei einer Stadtführung (Aufpreis!) näher kennen. Sehenswert ist auch Nyhavn, der alte Hafen mit neuem Namen. Der von Kanälen durchzogene Hafen vermittelt im Sommer beinahe südländisches Flair. In den farbenfrohen Giebelhäusern findet man Restaurants und Cafés, in denen man in der warmen Jahreszeit wunderschön draußen sitzen und den Blick über die im Wasser liegenden Boote schweifen lassen kann. Über die Öresundbrücke erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Historisches Flair findet man auf dem Platz Stortorget, wo das prächtige Rathaus und die Kirche St. Petri stehen, oder auf dem Lilla Torg mit seinen hübschen Fachwerkhäusern.

3. Tag: Malmö – Stockholm – Fährpassage (ca. 610 km)
Werfen Sie morgens noch einen Blick auf das spektakuläre Hochhaus "Turning Torso", das mit seiner um 90 Grad zur Spitze hin verdrehten Fassade beeindruckt. Durch die lieblichen schwedischen Landschaften Skane und Smaland reisen Sie nun nach Norden, vorbei am funkelnden Vättern, dem zweitgrößten See Schwedens. Am frühen Abend erwartet man Sie in Stockholm. Hier nehmen Sie nun Kurs auf Finnland: Mit einem der modernen Kreuzfahrt-Fährschiffe der Tallink Silja Line reisen Sie über Nacht nach Turku, der ehemals finn. Hauptstadt.

4. Tag: Turku – Helsinki – Turku – Fährpassage (ca. 340 km)
Ausschiffung in Turku. Die bedeutendsten Bauwerke der Universitätsstadt sind die mächtige Burg aus dem 13. Jahrhundert sowie der Dom – das Nationalheiligtum. Sie reisen nun weiter nach Helsinki. Die finnische Hauptstadt gibt sich lebhaft, modern und ist für ihre Kirchen bekannt. Dazu gehören die unterirdische Felsenkirche, der Dom und die orthodoxe Uspenski-Kathedrale – ein imposantes rotes Backsteingebäude mit goldenen Zwiebeltürmen. Wie wäre es –nach einer informativen Stadtführung - außerdem mit einem Bummel über den Marktplatz und die Prachtstraße Esplanadi mit ihren vielen Cafés? Gegen Abend heißt es dann wieder: Leinen los! Sie fahren von Turku aus zurück nach Stockholm.

5. Tag: Stockholm – Schloss Gripsholm - Karlstad (ca. 310 km)
Willkommen zurück in Schweden – am frühen Morgen legt die Fähre in Stockholm an. Die schwedische Hauptstadt gilt es heute zu entdecken. Bei einer Stadtführung können Sie u.a. die Altstadt Gamla Stan mit dem mächtigen Königlichen Schloss, die Riddarholm-Kirche und das Stadshuset bewundern. Einen Besuch des beeindruckenden Vasa-Museums auf der Insel Djurgarden sollten Sie sich nicht entgehen lassen. Hier sehen Sie das prachtvolle, mit kunstvollen Schnitzereien verzierte Kriegsschiff Vasa, das 1628 bei seiner Jungfernfahrt im Hafenbereich von Stockholm sank. Auf Ihrem Weg nach Westen können Sie in Mariefred das berühmte Schloss Gripshombewundern, das idyllisch auf einer Insel liegt (Eintritte gegen Aufpreis). Weiter westlich liegt die Provinzhauptstadt Örebro. Ihr Wahrzeichen ist das auf einer Insel im Fluss gelegene Schloss. Sehenswert ist auch die Altstadt Wadköping mit ihren roten Holzhäusern. Am Nordufer des riesigen Vänern, dem größten See Schwedens, erreichen Sie Karlstad. Die Provinzhauptstadt von Värmland ist bekannt für die längste Steinbrücke Schwedens – die Östra Bron.

6. Tag: Karlstad – Oslo – Fährpassage (ca.220 km)
Eine nur dünn besiedelte Region mit zahlreichen Seen durchqueren Sie auf Ihrem Weg zur Grenze. Gegen Mittag erreichen Sie Oslo, die norwegische Hauptstadt. Sie liegt wunderschön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Die Stadt hat sich in den letzten Jahren enorm entwickelt, wird durch teils spektakuläre moderne Architektur bereichert. Dazu gehören die leuchtend weiße Oper, das Viertel Tjuvholmen mit seiner hübschen Uferpromenade und die neue Skyline "Barcode". Bei einer Stadtführung (Aufpreis!) können Sie auch das königliche Schloss, den Vigeland-Park mit seinen vielen Skulpturen und die Designer-Sprungschanze auf dem Holmenkollen bewundern. Gegen 19.30 Uhr heißt es Abschied nehmen von Oslo – das Fährschiff der Stena Line nimmt Kurs auf Dänemark.

7. Tag: Frederikshavn – Heimreise
Am frühen Morgen legt das Schiff in Frederikshavn an. Hier gibt es eine der längsten Fußgängerzonen und den einzigen Palmen-Strand Dänemarks. Nach der Sommersaison werden die Palmen übrigens wieder ins Winterlager gebracht. Nun steht die letzte Etappe Ihrer Heimreise bevor: Durch die flachen Landschaften des Nordens reisen Sie nach Hause.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.