Minikreuzfahrt Ihr Reiseführer

Brügge - York - Amsterdam


Eine tolle Kurzseereise mit den komfortablen Fährschiffen der P&O Ferries. Gehen Sie abends an Bord eines der „Erlebnisliner“ und genießen Sie eine entspannte Überfahrt nach Großbritannien.

Sie können am nächsten Morgen erholt an Land gehen und einen mehr als erlebnisreichen Tag im mittelalterlichen York erleben, der "heimlichen Hauptstadt" Nordenglands.York – kaum eine Stadt vermag es einen so in der Zeit zurückzuversetzen. Noch heute gelangt man durch die vier mittelalterlichen Tore über die Hauptstraßen ins historische Zentrum der Stadt, welches mit seinen romantischen Fachwerkhäusern verzaubert. Das Wahrzeichen ist mit Sicherheit das Münster, eine der schönsten Kathedralen der Welt! Eine Stadt die durch Ihren antiken Charme und das moderne Flair überzeugt.

Reiseverlauf


1. Tag: Hansestadt Brügge
Morgens startet Ihr Bus in Richtung Brügge. Ein Aufenthalt in der flämischen Kunststadt mit ihrer vollständig erhaltenen Altstadt, den engen, verwinkelten Gassen und den sich schlängelnden Kanälen ist auf jeden Fall lohnenswert. Spätnachmittags gehen Sie im nahen Zeebrügge an Bord eines der Erlebnisschiffe von P&O Ferries. Machen Sie es sich in Ihrer Kabine bequem und schlemmen Sie danach am Büfett. Genießen Sie das Leben an Bord und träumen Sie England entgegen!

2. Tag: Mittelalterliches York
Am Morgen stärken Sie sich erst einmal am englischen Frühstücksbüffet. Nach dem Anlegen bringt Sie unser Bus nordwärts entlang der Ostküste Englands über Scarborough ins malerische Hafenstädtchen Whitby, von dort nach einer kurzen Pause durch die Heidelandschaft des North York Moors National Parks nach York. Am Horizont ist bereits früh die Silhouette der Stadt auszumachen - dominiert wird sie vom gewaltigen York Minster, der größten mittelalterlichen Kathedrale des Inselreichs. Ein geführter Rundgang verschafft den ersten Überblick: römische Ruinen, Relikte der Wikingerzeit, mittelalterliche Fachwerkhäusere -York ist wie eine Zeitreise durch die verschiedenen Epochen. Danach bietet sich ein Spaziergang auf der gut erhaltenen Ringmauer an. Besuchen Sie eines der vielen Museen, oder nutzen Sie den Nachmittag zum Bummeln durch die Einkaufsstraßen. Verwöhnen Sie sich mit köstlichem Gebäck in Bettys legendären Café Tea Rooms oder gönnen Sie sich ein Pint der anderen Art im Ye Olde Starre Inne, Yorks ältestem Pub mit Alkoholkonzession, oder im Golden Fleece – aber Achtung: Hier soll es mächtig spuken. Abends wartet in Hull wieder Ihr Fährschiff zur Rückfahrt aufs europäische Festland. An Bord finden Sie Restaurants, Cafés, Pubs und Weinstuben, Casinos oder Kinos. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Wer möchte hat Unterhaltung pur bis in den Morgen. Die Überfahrt vergeht wie im Flug.

3. Tag: Tulpen in Amsterdam
Sie erwachen im Hafen von Rotterdam, dem größten Europas. Nach einem ausgiebigen Frühstück an Bord geht es weiter in die Weltstadt Amsterdam. Erleben Sie den Charme der niederländischen Hauptstadt bei einem Bummel durch die Altstadt. Diese zählt zum Weltkulturerbe der UNESCO und beeindruckt mit ihren baumbestandenen Grachten, auf denen extravagante Hausboote dümpeln, sowie mit malerischen Zugbrücken, lauschigen Hofjes und bunten Patrizierhäusern. Am frühen Nachmittag geht es wieder zurück nach Hause.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.