Kroatiens Traumküste - Makarska Riviera - Ihr Reiseführer

Zadar Split Dubrovnik Trogir Mostar Medjugorje Sibenik Makarska Riviera


Im Herzen von Dalmatien liegt die zauberhafte Makarska Riviera. Kilometerlange Sand,- und Kiesstrände - sonst eher selten an der kroatischen Küste, üppige mediterrane Vegetation, dahinter die gewaltige Kulisse des karstigen Boikovo Massivs machen die Riviera zu einem einzigartigen Küstenabschnitt. Zu Recht wird er, nicht nur von den Einheimischen, als die “Perle Kroatiens” bezeichnet!

Reiseverlauf


1.Tag Anreise an die Istrische Riviera
...imposante Berge in Österreich, sanft hügelige Landschaften in Slowenien – schon die Anreise durch das Salzburger Land, vorbei an Villach, durch den Karawankentunnel über Laibach nach Istrien ist ein Erlebnis! Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr erstes Übernachtungsquartier dieser Reise in einem der romantischen Badeorte der Halbinsel Istrien.

2.Tag: Zadar – Makarska Riviera
Willkommen in Dalmatien! Zadar, die schönste Stadt der Welt, so nennen die Bewohner stolz die ehemalige Hauptstadt Dalmatiens. Lernen Sie die Stadt mit ihrer 3000-jährigen Geschichte bei einem Bummel kennen. Die pittoreske Altstadt liegt malerisch auf einer Landzunge und wird zum Teil noch von einer Stadtmauer umschlossen. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Hotel (4 Übernachtungen) nach Makarska direkt am Strand der wunderschönen Makarska Riviera!

3. Tag: : Mostar & Medjugorje “das kroatische Lourdes”
(Aufpreis inkl. Reiseleitung € 49.-)
Ein Tag zu Ihrer freien Verfügung oder fahren Sie mit uns nach Mostar in Bosnien & Herzigowina. Natürlich darf eine Besichtigung der berühmten alten und jetzt neu aufgebauten Brücke über die Neretva nicht fehlen. Nach einer Stadtführung durch die österreichisch-ungarische-orientalische Stadt statten Sie auf der Rückfahrt dem “kroatischen Lourdes” einen Besuch ab. Seit in Medjugorje Kinder angeblich eine himmlische Erscheinung hatten, ist der Ort ein Magnet der Katholischen Welt, den man sich nicht entgehen lassen sollte.

4. Tag: Dubrovnik
Auf Ihrer Fahrt nach Dubrovnik können Sie heute den südlichen Teil der malerischen Makarska Riviera bewundern. Die Perle der Adria - Dubrovnik, vergleichbar in Europa nur mit Venedig liegt auf einem meerumspülten Felsen. Im mittelalterlichen Stadtkern finden sich architektonische Kostbarkeiten und Kunstwerke von hohem Rang. Die Denkmäler gehören zum Weltkulturerbe der UNESCO. Bei einer Stadtführung können Sie sich selbst davon ein Bild machen. Der Rundgang führt Sie zum Rektorenpalast, zum Franziskanerkloster mit seiner Apotheke aus dem 14 Jhd. und zur Kathedrale. Es bleibt noch Zeit zur freien Verfügung. Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

5. Tag: Split & Trogir
Der heutige Tag steht zu Beginn ganz im Zeichen der alten Hafenstadt Split. Nach einer bezaubernden Küstenfahrt entlang der Makarska Riviera erreichen Sie die römisch, byzantinisch und venezianisch geprägte Stadt mit ihrer großartig ausgeschmückten Kathedrale. Zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört der vor 1700 Jahren errichtete Palast des römischen Kaisers Diokletian. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Trogir, dessen Ortskern ein einziges Museum aus dem Mittelalter und der Renaissancezeit ist. Anschließend Rückfahrt zum Hotel nach Makarska, dort Abendessen und Übernachtung

6.Tag: Makarska Riviera – Sibenik - Opatija Riviera
Die zauberhafte, historische Altstadt von Sibenik, malerisch an der Krka- Mündung gelegen ist unser erstes Ziel am heutigen Tag. Einzigartig ist die Kathedrale des heiligen Jakob, die 2000 von der UNESCO ebenfalls zum Weltkulturerbe ernannt wurde. Am späten Nachmittag erreichen Sie das letzte Übernachtungsquartier dieser Reise in der Kvarner Bucht. Opatija ist die Grande Dame der Seebäder an der kroatischen Küste und wird gerne als das „adriatische Nizza“ bezeichnet.

7. Tag: Heimreise
Eine ereignisreiche Reise geht zu Ende. Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2020 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).