Toskana Ihr Reiseführer

Florenz - Siena - San Gimignano - Insel Elba - Lucca - Vinci


Die einzigartigen Hügel mit Pinien und Zypressen bewachsen, malerisch liegende Dörfer, das ganzjährig milde Klima, wunderbare Ausflugsmöglichkeiten und nicht zuletzt die toskanische Küche und der Chianti prägen das Bild des traumhaften Landstriches der Toskana

Reiseverlauf


1.Tag: Anreise an die Versiliaküste
... über Kufstein zum Brenner. Vorbei an Burgen, Klöstern und romantischen Orten durch das Eisack- und Etschtal zur Poebene. Weiter durch die Emilia Romagna zu Ihrem Urlaubsort nach Lido di Camaiore direkt an der Versiliaküste.

2.Tag: Siena & San Gimignano
Unser heutiger Ausflug führt uns vorbei an dem bekannten Hügelland Chianti, welches sich zwischen Florenz im Norden und Siena im Süden erstreckt. Durch Landschaften mit Weingärten, Olivenhainen und Wäldern voller Steineichen erreichen wir Siena. Der “Campo” - der muschelförmige “Platz der Plätze” in Siena zieht jeden magisch an. Er dient im Sommer als Kulisse für das berühmte Pferderennen “Palio”. Die 17 Stadtviertel Sienas kämpfen in einem Rennen mit Pferden um den höchsten Ruhm der Stadt. Zu den berühmtesten Sehenswürdigkeiten neben dem “Campo” gehören der Dom und das Rathaus. Am Nachmittag besuchen wir das “Manhattan der Toskana”. Mit seinen unzählbar vielen Geschlechtertürmen grüßt uns die mittelalterl. Stadt schon von Weitem. San Gimignano thront imposant auf einem weit sichtbaren Hügel. Auf der Piazza della Cisterna hat man das Mittelalter eindrucksvoll vor Augen.

3. Tag: Florenz
Die Hauptstadt der Toskana, Florenz, steht heute auf unserem Programm. Wo immer Sie in Florenz auch gehen, sitzen oder stehen – die Chance, daß ein Meisterwerk in Ihr Blickfeld rückt, liegt bei 99 %! Während eines Stadtrundgangs zeigen wir Ihnen die zahlreichen Sehenswürdigkeiten: Die Ponte Vecchio - die alte Krämerbrücke, Uffizienpalast, die Piazza della Signora mit dem Palazzo Vecchio, der Dom Santa Maria del Fiore u.v.m.

4. Tag: Elba – Reif für die Insel
(Aufpreis inkl. Reiseleitung € 89.-)
Von Piombino, dem Fährhafen geht es nach Portoferraio auf der Insel Elba. Von der Hafenstadt aus starten wir zu einer Inselrundfahrt. Elba - einst Exil für den französischen Kaiser Napoleon (er lebte hier 299 Tage) - beeindruckt mit seiner mediterranen Atmosphäre, grünen Hügeln und Bergen, kleinen Bergdörfern, malerischen Hafenstädtchen und einem überaus freundlichen Inselvolk! Wir besuchen maler. Orte wie Porto Azzuro, Marina di Campo aber auch Zeugen der reichen Geschichte Elbas (z.B. Villa dei Mulini).

5.Tag: Lucca, Vinci & Weinprobe
Unser erstes Ziel heute ist Lucca. Mit seiner noch vollständig erhaltenen Stadtmauer (schöner Ausblick auf die Stadt und die Apenninen), dem Dom, seinen fast 100 Kirchen und dem Amphitheater ist die Stadt ein wahres Juwel der Toskana. Im Anschluss errei-chen Sie liebliche Hügelland von Montalbano. Im Museum des Städtchens Vinci, Geburtsort des Universalgenies Leonardo da Vinci können Sie die umfangreichste Sammlung des genialen Erfinders bestaunen. Zum Abschluß dieses erlebnisreichen Reisetages laden wir Sie auf einem typisch toskanischen Bauernhof zu einer Wein- und Ölprobe mit kleinem Imbiss ein.

6. Tag: “Arrivederci”
Nach dem Frühstück Heimreise über den Brenner, Südtirol, Tirol nach Bayern.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.