Knödelfest Sterzing - Ihr Reiseführer

Schlemmen in Südtirol


Der Knödel gehört zu den beliebtesten und traditionellsten Gerichten Südtirols. In Sterzing steht das 'runde Gericht' im September im Mittelpunkt. Als eine der beliebtesten Veranstaltungen in und um Sterzing, bildet das Sterzinger Knödelfest am 9. September die Krönung des diesjährigen Sommer. Auf einer Tischreihe von 400 Meter Länge werden dabei in der Sterzinger Neu- und Altstadt sowie am Stadtplatz ca. 70 verschiedene Knödelgerichte serviert: traditionelle Speckknödel, köstliche Serviettenknödel sowie Schwarzbrotknödel und süße Knödel in verschiedenen Variationen stehen auf der Speisekarte. Neben kulinarischen Gaumenfreuden werden am Sonntag auch musikalische und akustische Leckerbissen präsentiert.

Knödelfest Sterzing

Reiseverlauf


1.Tag: Über die Alpen nach Südtirol
Vorbei an München mit Zwischenstopp in Innsbruck: Zeit zum Erkunden der Landeshauptstadt Tirols mit seinem berühmten Goldenen Dachl und den prachtvollen Bauten. Weiter über die Tiroler Alpen und den Brenner nach Südtirol. Dort werden Sie bereits in Ihrem Hotel erwartet. Beim ersten Spaziergang nach dem Abendessen genießen Sie das herrliche Bergpanorama.

2.Tag: Brixen - Knödelfest Sterzing
Wo Rienz und Eisack ineinander fließen liegt die bezaubernde Bischofsstadt Brixen. Mit Reizen wird hier nicht gespart. Die verwinkelten Gassen, uralten Laubengänge und wunderschönen Alleen prägen das Stadtbild. Der Knödel gehört zu den beliebtesten und traditionellsten Gerichten Südtirols. In Sterzing steht das runde Gericht heute im Mittelpunkt. Das Sterzinger Knödelfest bildet die Krönung des Sommers. Auf einer Tischreihe von 300 Metern, die sich von der Neustadt bis in die Altstadt zieht, servieren Gastwirte aus dem gesamten Bezirk rund siebzig verschiedene Knödelarten, angefangen beim traditionellen Speckknödel bis hin zu Spargel- und Rohnenknödeln, nicht zu vergessen die reiche Auswahl an süßen Knödeln in versch. Variationen. Neben kulinarischen Gaumenfreuden werden auch musikalische Leckerbissen präsentiert.

3.Tag: Hall in Tirol - Heimreise
Über den Brennerpass reisen Sie nach Hall in Tirol. Verwinkelte Gassen, imposante, Jahrhunderte alte Bürgerhäuser und eine über 700 Jahre alte Burg im Herzen der mittelalterlichen Stadt erwarten Sie beim geführten Rundgang. Nach etwas Freizeit treten Sie gegen Mittag die Heimreise an.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.