Riviera Ihr Reiseführer

Blumenriviera & Cote d’ Azur Monaco - San Remo - Dolceaqua


Als eines der schönsten Ferienziele der Welt lockt die grandiose Felsenküste der Blumenriviera mit ihrer üppigen Mittelmeervegetation Besucher aus aller Welt.

Wie eine glitzernde Kette reihen sich an der Küste Orte mit klangvollen Namen, die Glanz und Luxus versprechen. Cannes - Nizza - Monte Carlo - Portofino - San Remo. Herrliche Düfte, Blumen, prächtige Jachten, Casinos und alles vor spektakulärer Landschaft.

Hammerreise

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise
...morgens Anreise in eine der schönsten Ferienregionen der Welt die italienische Riviera - Sonnenküste Liguriens.

2.Tag: Haute Corniche - Monaco
(Aufpreis 39.- p. P.)
Sie fahren auf der wohl bekanntesten Panoramastraße der Welt, der Grande Corniche. In engen Haarnadelkurven windet sie sich vorbei an kleinen Dörfern und hohen Klippen und bietet dabei immer wieder atemberaubende Ausblicke auf das glitzernde Meer. Wenigstens einmal in seinem Leben muss man Monaco erlebt haben. Der Weg von der Altstadt, ein wahres Freilichtmuseum, bis zum Place du Casino, einzigartig auf der Welt, erzählt an jeder Ecke die Geschichte der Grimaldis. Schmale, mittelalterliche Gässchen und malerische Plätze bieten Fotomotive der Extraklasse.

3. Tag: San Remo & Dolceacqua
(Aufpreis 29.-p. P.)
Wandeln Sie auf den Spuren so großer Persönlichkeiten, wie Alfred Nobel, Zarin Maria Alexandrowna oder Kaiser Friedrich Wilhelm und entdecken Sie, wie diese das Antlitz des berühmten Badeortes San Remo geprägt haben. Lassen Sie sich betören vom Duft der unzähligen Blumen, die am Mercato dei Fiori feilgeboten werden und erkunden Sie die orientalisch anmutenden, verwinkelten Gassen der Altstadt.

Am Nachmittag geht es für Sie ins ligurische Hinterland nach Dolceacqua, ein hübsches mittelalterliches Dorf mit einer interessanten Burgruine. Dort finden Sie die wohl meist fotografierten Motive Liguriens, wie die, von Claude Monet als „Juwel der Leichtigkeit“ bezeichnete Brücke Ponte Vecchio (in Form eines Eselrücken) oder eben die Ruine des Doria-Kastells.

4.Tag: Cannes - Nizza - Saint-Paul-de-Vence
(Aufpreis 29.- p. P.)
Cannes gibt mit den bezaubernden Stränden seine Visitenkarte ab. Erleben Sie bei einem kurzen Aufenthalt die Prachtpromenade Boulevard de la Croisette, mondän und elegant. Das Künstlerdorf Saint-Paul-de-Vence entspricht auf besondere Weise dem Bild eines typisch französischen Ortes. Auf einem felsigen Hügel, eingebettet in Weinberge und Hainen mit Orangenbäumen und Zypressen, bietet das Dorf einen phantastischen Anblick. Nizza, die Hauptstadt der Cote d‘Azur erstreckt sich längs der herrlichen Bucht Baie des Anges. Eine Führung (Aufpreis) zeigt die malerische Altstadt, den alten Hafen und die Promenade des Anglais.

5. Tag: Heimreise
Nach erlebnisreichen Tagen heißt es Abschied nehmen und Sie treten mit vielen schönen Erinnerungen im Gepäck die Heimreise an.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.