Blumenriviera Ihr Reiseführer

Monte Carlo Monaco Portofino Dolceaqua San Remo Nizza Cannes Genua


Als eines der schönsten Ferienziele der Welt lockt die grandiose Felsenküste mit ihrer üppigen Mittelmeervegetation Besucher aus aller Welt. Wie eine glitzernde Kette reihen sich an der Küste Orte mit klangvollen Namen, die Glanz und Luxus versprechen. Monaco, Nizza, Antibes, Alassio, Sanremo, Genua, Portofino, Rapallo. Herrliche Düfte, Blumen, prächtige Jachten, Casinos und alles vor spektakulärer Landschaft.

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise italienische Riviera
Anreise in den Süden über die herrlichen Landschaften des Allgäus und Vorarlbergs. Durch die grandiose Schweizer Bergwelt geht es vorbei an Chur - der ältesten Stadt der Schweiz - und über den San Bernardino hinunter ins Tessin. Die italienischen Riviera ist das Standquartier für die folgenden Tage.

2. Tag: Monaco - Monte Carlo
(Aufpreis inkl. Reiseleitung € 59.-)
Heute besuchen Sie das Fürstentum Monaco. Anreise auf einer der schönsten Panoramastraße der Welt, der Grande Corniche. Genießen Sie herrliche Ausblicke auf das tiefblaue Meer und malerische Ortschaften. Wir besuchen das Fürstenschloß der Grimaldis mit seiner berühmten Wachablösung vor dem Palast, die Kathedrale (Grab von Gracia Patricia) und die mittelalterliche Altstadt. Zum Abschluß darf der berühmte Stadtteil Monte Carlo natürlich nicht fehlen! Bestaunen Sie die luxuriösen Yachten der Superreichen oder wagen Sie ein Spiel im berühmten Casino!

3. Tag: Nizza - Antibes
Nizza, die Hauptstadt der Cote d´Azur in der Engelsbucht ist Ihr erstes Ziel. Besuchen Sie den Blumenmarkt, die elegante “Promenade d’Anglais” mit ihren schicken Geschäften und das Labyrinth der Altstadtgassen mit ihrem unwiderstehlichem Reiz. Genießen Sie das tolle Flair dieser Hafenstadt und gönnen Sie sich einen exklusiven Platz an der Sonne in einem Café oder am Strand! Antibes besitzt den größten Jachthafen der gesamten Cote d’Azur, wo ganzjährig die Jachten der internationalen High Society vor Anker lie-gen. In unmittelbarer Nähe befinden sich die malerischen Gässchen der Altstadt, welche die Grimaldi Burg aus dem 12. Jhdt. dominiert.

4. Tag: Alassio – Sanremo - Ölmühle
Alassio ist einer der bekanntesten und ältesten Badeorte der gesamten ligurischen Küste. Ein absolutes „Muss“ beim Stadtspaziergang ist das berühmte „Muretto“. Der Besitzer des Kaffeehauses „Roma“ kam in den fünfziger Jahren auf die Idee, die Mauer mit far-bigen Keramikfliesen zu zieren, welche er von seinen illustren Kunden (u.a. Ernest Hemmingway, Pablo Picasso) unterzeichnen lies. Weiterfahrt entlang der Küste, auf der Via Aurelia vorbei an der eleganten Promenade Diano Marinas. Von der höchsten Erhebung zwi-schen Alassio und San Remo, dem Capo Berta, sieht man mit etwas Glück sogar die Insel Korsika! Bei einem Zwischenstopp in Imperia besichtigen Sie eine Ölmühle (mit Museum) inklusive Verkostung. Sanremo liegt malerisch in einer von Bergen umschlossenen Bucht an der Riviera dei Fiori. Bei einer Stadtbesichtigung lernen Sie den ältesten und größten Kurort Italiens kennen.

5. Tag: Genua – Portofino – Rapallo
La Superba – „die Stolze“ – so wird die ligurische Hauptstadt genannt. Heute lernen Sie Genua, die ehemals mächtige Seerepublik und Heimatstadt von Christoph Kolumbus, kennen. Entdecken Sie in der größten europäischen Altstadt viele versteckte Schätze, bewundern den herrlichen Dom und sehen die Prachtstraßen der reichen Patrizierfamilien aus dem 16. und 17. Jahrhundert, einer Blütezeit der Stadt. Genua liegt wie in einem Amphitheater, eng von Bergen umgeben auf das Meer hin ausgerichtet. Genießen Sie anschließend einen Bummel im alten Hafen! Portofino ist sicherlich der berühmteste Ort an der Ligurischen Küste. Er erhebt sich in einer geschützten Bucht im weiten Golf von Tigullio. Idyllisch und farbenfroh in einer Bucht gelegen ist Portofino vom Fischerdorf zum Tummelplatz des internationalen Jet-Sets geworden.

6. Tag Rückfahrt
Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie die Heimreise an.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2018 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.