Arena di Verona - Ihr Reiseführer

Das Opernhighlight 2019
Anna Netrebko & Ehemann Yusif Eyvazov in der Troubadour


Es kommt 2019 einer Sensation gleich: Anna Netrebko, die berühmte Sopranistin wird an der Seite ihres Ehemannes, dem Tenor Yusif Eyvazov, ihr Debüt in der Arena di Verona geben. Bei den ersten drei Vorstellungen der Verdi-Oper „Troubadour“ am 29.06., am 04.07. und 07.07.2019 wird sie in der Rolle der „Leonora“ zu sehen und zu hören sein. In der Kulisse der historischen Arena di Verona mit dem ganz besonderen Opernflair werden diese Aufführungen zu den Opernhighlights des Sommers 2019 werden.

Inmitten der historischen Altstadt Veronas erhebt sich das römische Amphitheater, das drittgrößte erhaltene seiner Art. Zur Zeit der flavischen Imperatoren (1.Jh.) erbaut, war es Zeuge für die offensichtliche Bedeutung Veronas, immerhin fasste es ca. 20.000 Zuschauer. Heute ist es Schauplatz der wohl bekanntesten Opernfestspiele, die hier alljährlich im Juni, Juli und August stattfinden. In dieser Zeit wird Verona zum Mekka für alle Opernfreunde. Seit 1913, dem Jahr, als die Bühne erstmals für eine unvergessliche Aida-Aufführung errichtet wurde, reihen sich die berühmten Namen, wie z.B. Verdi, Puccini, Bizet, Rossini und Wagner, in die Liste der großartigen Komponisten ein. Lassen auch Sie sich bei einem Besuch in der Stadt Romeo und Julias davon verzaubern!

Arena di Verona

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise Verona
...über München, Kufstein, den Brenner, Bozen erreichen Sie Ihr Hotel für die nächsten beiden Nächte im Raum Verona.

2. Tag Von Römern & Romeo
Frühstück im Hotel. Am späten Vormittag geht unser Ausflug nach Verona. Hier treffen wir unseren Stadtführer. Die Stadt der Liebe zählt zu den schönsten des Landes und begeistert mit stolzen Palästen und malerischen Plätzen. Der gemütliche Bummel führt Sie zu den eigentümlichen Skaligergräbern, zur venezianisch geprägten Piazza dei Signori mit dem Dantedenkmal und zum belebten Marktplatz Piazza delle Erbe. Sie statten dem Haus der Julia mit dem durch die Verse Shakespeares berühmten Balkon einen Besuch ab und schlendern zur Arena. Genießen Sie am Nachmittag einen Cappuccino oder Aperitif in einem der berühmten Kaffeehäuser auf der Piazza Brà, oder bummeln Sie durch die elegante Einkaufsmeile Via Mazzini mit den wohl aufregendsten Schuhgeschäften im Norden Italiens. Abends treffen wir uns an der Arena wieder und genießen unter dem stimmungsvollen Nachthimmel eine grandiose Opernaufführung.

Termin 28.06.2019
Erleben Giuseppe Verdis monumentales Werk „Il trovatore“, mit Anna Netrebko in der Rolle der Hofdame Leonora und ihrem Ehemann Yusif Eyvazov als Manrico, der Troubadour - Gänsehaut garantiert!

Termin 02.08.2019
Aida, die Königin unter den Opern in der Arena di Verona. Es ist die Geschichte der verbotenen Liebe zwischen dem ägyptischen Feldherrn Radames und der schönen äthiopischen Prinzessin Aida.

3. Tag Bischofsstadt Brixen - Heimreise
Heute heißt es schon wieder Abschied nehmen von Bella Italia. Nach dem Frühstück Heimreise mit Aufenthalt in der Bischofsstadt Brixen zur individuellen Mittagspause. Wetten, dass Sie die Melodie des Zigeunerchors aus „Il trovatore“ oder den Triumphmarsch aus Aida noch im Ohr haben?

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2019 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).