Bundesgartenschau Heilbronn 2019 - Ihr Reiseführer


Der Zusammenklang von Stadt, Schloss und Neckar und die herrliche Umgebung bezauberten schon vor 200 Jahren die Dichter und Maler der Romantik. Auch heute wirkt dieser Zauber unverändert und bildet den würdigen Rahmen für das Großereignis Bundesgartenschau Heilbronn.

Bundesgartenschau Heilbronn 2019

Reiseverlauf


1. Tag: Anreise über Heidelberg
Entlang des Neckars über Neckargemünd in die kurfürstliche Residenzstadt Heidelberg. Eingebettet in die Hänge des Odenwaldes thront die majestätische Schlossruine über der barocken Altstadt. Tauchen Sie in die bewegte Stadtgeschichte bei einer Führung ein. Im Anschluß haben Sie Freizeit in Heidelberg. Fahren Sie doch mit der Bergbahn zum Schloss und erkunden bei einem Rundgang durch Innenhof und Schlossgarten die mystische Ruine oder bestaunen das berühmte Große Fass und das Deutsche Apotheken- Museum. Am späten Nachmittag Weiterfahrt zu Ihrem Hotel und Übernachtung.

2. Tag: Besichtigung Heilbronn & BUGA
Heilbronn lädt zum Entdecken und Erkunden ein! Erleben Sie heute bei einem Stadtrundgang "die grüne Stadt am Neckar", denn der mitten durch die Innenstadt fließende Neckar bietet ein ganz besonderes Lebensgefühl. Unter dem Motto "Blühendes Leben" lädt die Bundesgartenschau Heilbronn zu einer fröhlichen Gartenausstellung ein. Mittendrin entstehen Park- und Erholungsräume, Seen und reizvolle Flussufer am Alt-Neckar. Eingebettet in das Gelände sind 22 Gebäude - sie sind der Grundstein für das spätere Stadtquartier Neckarbogen. Die Bundesgartenschau Heilbronn ist erstmals eine Garten- und Stadtausstellung - eine Kombination, wie es sie bisher noch nie gab. Sammeln Sie zahlreiche Eindrücke und Ideen für den eigenen Garten - lassen Sie sich begeistern! Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung.

3. Tag: Miltenberg, Wertheim und Heimreise
Nach dem Frühstück machen Sie sich auf den Heimweg entlang des Neckars. Weitere Höhepunkte sind die Stopps in den bezaubernden Städten Miltenberg - die Perle am Main und Wertheim - mittelalterliche Residenzstadt. Bis heute konnte Miltenberg sein mittelalterliches Stadtbild erhalten. Prächtige Fachwerkbauten am alten Marktplatz (Schnatterloch) und die älteste Fürstenherberge Deutschlands das “Gasthaus zum Riesen” lohnen einen Besuch.Wertheim ist ein malerischer Ort, an dem die Seele am liebsten zu Fuß geht. Die Wertheimer Burg, der historische Marktplatz, die imposante evangelische Stiftskirche oder der „Spitze Turm“ sind nur einige der Stadtschönheiten. Am Nachmittag machen wir uns auf die Heimreise.

Frühbucher sparen Bares

Frühbucher- Rabatt | Alle telefonischen Buchungen bis einschließlich 28.02.2019 erhalten 3 % Ermäßigung auf viele Reisen

Gruppen- Frühbucher- Rabatt

Für Buchungen bis 6 Wochen vor Ihrem Reisetermin und gleichzeitiger telefonischer Buchung aller Reiseteilnehmer (1 Reisebestätigung!) erhalten Sie

Personen auf den Grundpreis
ab 5 Personen 4% Ermäßigung
ab 10 Personen 8% Ermäßigung
Sitzplätze

Frühbuchen lohnt sich!
Die Platzverteilung wird nach der Reihenfolge des Buchungseinganges vorgenommen. Es besteht die Möglichkeiten einen Sitzplatz Ihrer Wahl gegen Aufpreis (10.- pro Person) zu buchen!

Gepäck

In Ihrem eigenen Interesse und mit Rücksicht auf den beschränkten Gepäckraum der Busse bitten wir, sich nicht mit zu viel Gepäck zu belasten. Pro Person kann ein Reisekoffer normaler Größe und Handgepäck befördert werden (zus. max. 15 kg).

Ein duftender Start!

Zu Ihrer ersten Tasse Kaffee inkl. Gebäck laden wir Sie im Bus herzlich ein.