Bilder-Galerie

Almabtrieb & Knödelfest

Almabtrieb & Knödelfest

Goldener Herbst in den Bergen

In Tirol werden jedes Jahr insgesamt 190.000 Rinder, Pferde, Schafe und Ziegen auf 2155 Almen gebracht, auf denen sie etwa 120 Tage bleiben. Ein tierischer Tapetenwechsel gigantischen Ausmaßes! Blieben die Tiere im Tal, müssten die Bauern das Futter zukaufen, die Almenflächen würden verwildern und verkarsten. Eine einzige Kuh grast täglich mehr als hundert Quadratmeter Wiese ab. Jeden Sommer werden so 205.000 Hektar Almfläche gepflegt. 3230 Hirten gehen auf den hoch gelegenen Sommerquartieren ihrer Arbeit nach. Die Heimkehr der Tiere feiern Sie mit allen im Tal beim Almabtrieb.

Teilen:

Einen Kommentar senden

Ich stimme zu, dass meine Angaben aus diesem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht.
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info[@]hilscher-reisen.com widerrufen.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.